<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=243518142712227&ev=PageView&noscript=1" />

Welche Persönlichkeit sind Sie?

Der Extrovertierte

Der Extrovertierte wirkt verbal und auch körperlich hyperaktiv. Er ist impulsiv und offen, lädt sich auch häufig zu viel Arbeit auf. Wenn er Publikum hat, läuft er zu Hochform auf, er ist humorvoll, ausdrucksstark, kontaktfreudig und hat manchmal einen Hang zur Dramaqueen. Dieser Typ kann sich im Verkauf oder Aussendienst profilieren, liebt riskante oder körperlich fordernde Berufe, zu finden ist er auch in der Kultur-, Unterhaltungs- und Medienszene. Häufig sucht er die Selbständigkeit und wird Unternehmer. Dieser Typ ist innovativ und oft seiner Zeit voraus. (Quelle: Lynn Weiss „ADS im Job“).

Der Introvertierte

Der Introvertierte ist eher still, in sich zurückgezogen und arbeitet gerne hinter den Kulissen. Dem Umfeld fällt die innere Rastlosigkeit und Impulsivität nicht sofort auf. Männer finden häufig Befriedigung als Handwerker, er ist ein Technikfreak und hat mechanisches Geschick. Introvertierte sind oft hochsensibel, fürsorglich und mitfühlend. Deshalb sind beide Geschlechter auch in helfenden (Sozial- und Gesundheitswesen) oder lehrenden Berufen (Pädagogen) zu finden. Sie haben einen starken Bezug zu Menschen, Tieren und der Natur. Oft finden sie auch Verwirklichung als Maler, Fotografen, Designer, Architekten. (Quelle: Lynn Weiss „ADS im Job“).

Der Strukturierte

Der Strukturierte wirkt auf andere oft bestimmend und extrem fokussiert. Um richtig funktionieren zu können, braucht er starke Strukturen. Wird etwas in seinem System verändert, gerät er unter Druck, reagiert impulsiv, chaotisch und schuldzuweisend. Häufig fehlt die Kompromissbereitschaft, was die Beziehungsfähigkeit manchmal einschränkt. Dieser analytische Typ fühlt sich wohl als Buchhalter, Pilot, Softwareentwickler, Programmierer, Controller oder im Militär, weil es in diesen Berufen auf Details ankommt und das Arbeitsfeld über eingebaute Strukturen verfügt.

Bei manchen Betroffenen zeigt sich einer der von Lynn Weiss (US-Autorin und Psychotherapeutin) beschriebenen Typen deutlich, während andere sich als eine Mischung aus zwei oder drei Typen erkennen. Hyperaktive erleben sich eher als extrovertiert und/oder strukturiert, Hypoaktive empfinden sich als introvertiert und/oder strukturiert. Hauptsache ist, dass Sie persönlich spüren, wie sich die ADHS bei Ihnen ausdrückt, so dass Sie eine klare Vorstellung gewinnen, was Ihre Stärken und Anfälligkeiten sind, über welche Ressourcen Sie verfügen, welche Bedürfnisse Sie haben und in welchem Arbeitsumfeld Sie sich wohl fühlen.

Adressen

adhs 20+
Schweizerische Info- und Beratungsstellen

Hauptsitz und Fachstelle Lenzburg/AG
Bahnhofstrasse 15
5600 Lenzburg

Beratungsstelle Zürich
Dufourstrasse 187
8008 Zürich

Hotline/Kurzberatung

062 534 04 04
Montag
16:30 - 17:30 Uhr
Freitag
12:30 - 13:30 Uhr

Kontaktieren Sie uns